Grüner Tee

Grüner Tee

Grüner Tee, wird anders als der Schwarze Tee, nicht fermentiert. Er spiegelt dadurch am allerbesten die Blattform der Ursprungspflanze, der Camellia sinensis, wieder.

Durch die schonende Verarbeitung bleiben zahlreiche Mineralstoffe und Vitamine in den Teeblättern enthalten. Grüner Tee enthält den Bitterstoff Tein, der uns über das Nervensystem stimuliert und anregt. Die trockenen Teeblätter enthalten ähnlich viel Tein wie Koffein im Kaffee. Allerdings ist die Freisetzung des Polyphenols im Körper langsamer, sodass der Eindruck entsteht, länger fit und wach zu sein. Der Teingehalt ist abhängig von der Teesorte, Jahreszeit, Ernte, Wassertemperatur und der Ziehzeit.

Seit mehreren tausend Jahren wird die Teepflanze in China angebaut und zu Grünem Tee verarbeitet. Damit ist China das älteste Tee produzierende Land und Spitzenreiter der Teekultur. Kein anderes Land baut annähernd so viel Tee an.

Mittlerweile werden nur noch immer weniger Mengen exportiert, da der größte Teil im eigenen Land konsumiert wird.

Vom Chun Mee, den kleine, kurze und gelbe Teeblätter mit einem würzigen Geschmack auszeichnen, über einen Gunpowder, dessen kugelige Teeblätter einen blumig-milden Geschmack abgeben, bis hin zu exklusiven Sorten, wie die des Mao Fengs, mit zart weiß-grünen und süßlich-fruchtigen Geschmack, können wir Ihnen noch viele weitere exklusive Qualitätssorten, anbieten.