Rooibos Tee

Rooibos Tee

Rooibos Tee wird in der Provinz Westkap in Südafrika angebaut. Der Rooibos wird in der Zeit von Dezember bis April geerntet. Im Gegensatz zu anderen Teesorten, wird Rooibos Tee mit Maschinen geerntet. Die abgeschnittenen Zweige werden dann zu einer zentralen Stelle gebracht, wo sie dann fein gehackt und gequetscht werden, um die Fermentation in Gang zu bringen. Dieser Produktionsprozess sorgt später für die rote Farbe und den süßen, fruchtigen Geschmack.

Rooibos Tee beinhaltet zahlreiche Vitamine, ist koffeinfrei und eignet sich auch sehr schön für eine heiße Tasse Tee vor dem Schlafengehen.

Weltweit ist die Nachfrage nach frischem Rooibos seit Jahren steigend.

Bei uns erhalten Sie einen longcut Rooibos von feinster Qualität, bei dem Sie sofort die frische spüren.

Gleiches gilt ebenfalls für unseren grünen Rooibos, der seine Farbe durch die nicht-Fermentierung erhält. Unser grüner longcut Rooibos Tee hat einen noch milderen Geschmack und enthält auch mehr Inhaltstoffe als sein roter Bruder, wodurch ihm sehr ausgeprägte gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt werden.

Nicht zu vergessen und immer mehr nachgefragt wird der Honeybush Tee. Dieser wächst als Strauch ebenfalls in Südafrika. Durch seine milde süße, findet er immer mehr Anhänger, die seinen leichten Honig-Geschmack schätzen. Er schmeckt noch milder und noch süßer als der Rooibos Tee.