LEBENSMITTEL-KENNZEICHNUNG

WAS MUSS AUF MEINE VERPACKUNG?

Diese Frage hören wir oft – zurecht! Durch unsere langjährige Erfahrung, kombiniert mit unserem direkten Kontakt zum Teemarkt, sind wir immer auf dem aktuellen Stand und geben dieses Fachwissen gerne an Sie weiter.

Dies gilt selbstverständlich auch für den Fachbereich Biotee und Kräuter. Mit uns starten Sie im Teebereich durch und meistern jede Hürde!

Food Labeling - Tea Private Label Organic & Conventional Tea Wholesale - Gräfenhof Organic Tea Manufacturer & Wholesaler (3)

fragezeichen s

WANN DARF ICH MIT DEM BIO SIEGEL AUF MEINEM ETIKETT WERBEN?

ausrufezeichen w 1

Um ein Bioprodukt in den Vekehr bringen zu dürfen, müssen Sie sich Bio zertifizieren lassen.

Diese Zertifizierung sichert einerseits die Rückverfolgbarkeit des Produkts und garantiert, dass es sich ausschließlich um Waren handelt, die aus kontrolliert biologischem Anbau stammen, ohne den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln oder Gentechnik.

Ein jährliches Audit einer unabhängigen Institution sorgt für eine regelmäßige Kontrolle und sichert so das nachhaltige Vertrauen in den Bio Anbau.

fragezeichen w

WANN DARF ICH MIT DEM BIO SIEGEL AUF MEINEM ETIKETT WERBEN?

ausrufezeichen s 1 1

Wir empfehlen Ihnen, die Zubereitung für Ihre Kunden klar darzustellen. Darüber hinaus sollten die Angaben über den Inhalt, besondere Informationen rund um die Lagerung und der Sitz Ihrer Gesellschaft nicht fehlen.

Weitere Informationen tauschen wir gerne direkt mit Ihnen aus.

Die wichtigsten Informationen auf Etiketten.

In der modernen Welt werden Produkte durch Etiketten eindeutig gekennzeichnet. Umweltfreundliche oder informative Etiketten und Markenetiketten sind die gängigsten Arten von Etiketten.

Die Etikettierung erleichtert sowohl dem Verbraucher als auch dem Hersteller die eindeutige Identifizierung verschiedener Produkte. Die Lebensmittelsicherheit ist auf dem Weltmarkt von größter Bedeutung. Die Etikettierungsnormen für Tee müssen den von den zuständigen Gremien, d. h. CBI, FoodEurope und anderen zertifizierten Organisationen, festgelegten Standards entsprechen.

Die Etikettierung von Tee ist von entscheidender Bedeutung, da sie dem Verbraucher, der den Tee ja konsumiert, Informationen liefert. Der Ursprung und die Lieferkette von Tee sind wichtig, um die Rückverfolgbarkeit von Verunreinigungen zu maximieren.

Bevor Sie Ihren Tee etikettieren, sollten Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, um die Einhaltung der Verpackungsvorschriften zu gewährleisten:

  • Gesetzliche Informationen
  • Verbraucherinformationen / Verbraucherhinweise.

Rechtliche Anforderungen

Legal-requirements-Tea-

Etikettierungsvorschriften für Tee

Der Weltmarkt unterliegt sehr strengen Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit.

Die Qualität und Nachhaltigkeit von Lebensmitteln sind zu den wichtigsten Faktoren geworden, die berücksichtigt werden müssen, um ein breites Spektrum an Märkten zu erreichen. Die Besorgnis bezüglich Pestiziden und Verunreinigungen in Tee hat in der ganzen Welt Besorgnis ausgelöst. Deshalb ist es wichtig, dass Tee die Standards verschiedener internationaler Organisationen und Verbände erfüllt.

Die folgenden Faktoren sollten zwecks korrekter Etikettierung berücksichtigt werden:

  • Wird ein Produkt in einem Lebensmittelbetrieb, z. B. in einem Restaurant, serviert, muss es nicht etikettiert werden.
  • Wenn das Produkt direkt vor den Augen des Kunden verpackt wird, muss es nicht etikettiert werden.
  • Wenn ein Produkt online verkauft wird, muss es nicht neu etikettiert werden.

Die Etikettierung von Tee muss den folgenden gesetzlichen Anforderungen entsprechen:

Lebensmittelsicherheit

Um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten, empfiehlt es sich, die Herkunft der Lebensmittel und die Lieferkette zu berücksichtigen. Das Risiko einer Lebensmittelkontamination ist nicht nachvollziehbar.

Höchstgehalte an Pestizidrückständen

Der Einsatz von Pestiziden wird für den Teeanbau nicht empfohlen. Pestizide sind ein Problem, insbesondere bei Tee aus asiatischen Ländern. In den meisten Kontinenten, z. B. in der Europäischen Union, wurden für Tee Höchstwerte für Pestizide festgelegt. Es wurden Vorsichtsmaßnahmen eingeführt, wie z. B. die Analyse der trockenen Blätter auf Rückstände. Tee wird in der Regel während des Trocknungs- und Verpackungsprozesses kontaminiert.

Kontaminanten in Lebensmitteln

Neben der Untersuchung auf Pestizidkontaminationen werden auch andere Stoffe genau überwacht, z. B.

  • Fremdkörper – dazu können Verunreinigungen wie Insekten gehören.
  • Mikrobiologisches Material – Salmonellen sind der Hauptverursacher. Dies ist hauptsächlich auf unsachgemäße Erntetechniken zurückzuführen.
  • Mykotoxine – diese finden sich vor allem in Kräutertees.

Verbraucherkennzeichnung

Die Etikettierungsvorschriften für Tee schreiben vor, dass alle Informationen über Lebensmittelprodukte wie Zutatenliste, Nettomenge und Kaloriengehalt offengelegt werden müssen. Neben der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen müssen auch die Bedürfnisse der Verbraucher berücksichtigt werden.

Tee-Qualifizierung

Um auf dem Verbrauchermarkt für Tee tätig zu werden, ist eine entsprechende Zertifizierung durch die zuständigen und anerkannten Behörden erforderlich. Der Erhalt dieser Zertifikate ist ein Vorteil für den Anbieter.

Nischenmärkte

Product Development OutlinTarget market- Tea Private Label Organic & Conventional Tea Wholesale - Gräfenhof Organic Tea Manufacturer & Wholesaler

Anforderungen für Nischenmärkte

Ein Nischenmarkt verschafft dem Anbieter einen Wettbewerbsvorteil und macht es ihm leichter, Kunden zu finden. Biotech wird mit natürlichen Methoden hergestellt. Die Kunden entscheiden sich für natürlich angebaute Lebensmittel, weil sie gesünder sind und weniger Rückstände enthalten. Die Teeherstellung ist umweltfreundlich. Wenn Ihr Tee aus biologischem Anbau stammt, sollten Sie dies auf dem Etikett vermerken, um ihn für Verbraucher attraktiv zu machen, die sich für biologische Lebensmittel interessieren.

Fairtrade-Zertifizierung

Mit der Fairtrade-Zertifizierung können Sie nachweisen, dass Ihr Unternehmen die weltweiten gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Es ist wichtig zu wissen, dass andere Bio-Zertifizierer ihre eigenen Fairtrade-Standards entwickelt haben.

Kennzeichnung des Produkts auf dem Etikett

Food Labeling - Tea Private Label Organic & Conventional - Gräfenhof Organic Tea Manufacturer & Wholesaler

Kennzeichnungsinformationen

Ursprungserklärung/ Identitätsangabe

Auf dem Etikett des Tees müssen die Art und die Merkmale des enthaltenen Erzeugnisses eindeutig angegeben sein. Die Angabe darf nicht vage oder suggestiv sein, sondern muss sich vielmehr auf den Inhalt beziehen. Am besten ist es, einen gebräuchlichen Namen für das Teeprodukt zu verwenden, der beschreibend ist.

Liste der Inhaltsstoffe

Die Zusammensetzung des Teeerzeugnisses sollte angegeben werden.

Dazu gehören auch die im Tee enthaltenen Konservierungsstoffe und Lebensmittelfarbstoffe. So können Personen mit bestimmten Allergien oder besonderen Ernährungsbedürfnissen vor dem Verzehr des Produkts informiert werden.

Die Zutaten sollten mit ihrem gebräuchlichen Namen aufgeführt werden. Enthält eine Zutat weitere Zutaten, sollten diese ebenfalls angegeben werden. Der prozentuale Kaloriengehalt sollte ebenfalls auf dem Etikett des Tees angegeben werden.

Angabe des Nettogewichts

Das Nettogewicht des Tees muss deutlich auf dem Etikett angegeben werden. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben, um sicherzustellen, dass der Kunde ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhält. Der Nettoinhalt kann in Pfund oder Unzen angegeben werden. Bei der Gewichtsangabe sollte nach der Menge in der Packung der Hinweis „Nettogewicht“ oder „Neugewicht“ stehen.

Name und Anschrift

Der Name und die Anschrift des Herstellers sind in der Regel die wichtigsten Informationen für den Käufer. Sie ermöglichen es auch, bestimmte Teile des Produkts für administrative oder rechtliche Zwecke ausfindig zu machen. Diese Angaben sollten die Stadt, das Bundesland und die Anschrift des Herstellers enthalten. Ein Postfach ist kein Ersatz für eine physische Adresse.

HINWEIS: Auf dem Tee-Etikett muss deutlich angegeben sein, dass der Wiederverkäufer der Hersteller, Vertreiber oder Verpacker des Produkts ist.

Das Gesetz über die Nährwertkennzeichnung und -erziehung (Nutrition Labeling and Education Act) besagt, dass nährwertbezogene Angaben auf dem Nährwertkennzeichen die Nährwertkennzeichnung verwenden dürfen, die auf dem Nährwertkennzeichen erscheint. Die Kennzeichnung des Ursprungslandes (COOL) ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Information der Verbraucher über die Herkunft des Produkts, das sie kaufen, ist von größter Bedeutung. Teeprodukte kommen aus der ganzen Welt, und verschiedene Verbraucher bevorzugen länderspezifische Produkte.

Auf dem wichtigsten Teemarkt ist eine ordnungsgemäße Zertifizierung vorgeschrieben, die auf dem Etikett des Tees angegeben werden muss. Diese Zertifizierung kann bei den zuständigen Behörden beantragt werden. Sie trägt wesentlich dazu bei, das Vertrauen der Kunden zu stärken, was sowohl für den Lieferanten als auch für den Kunden eine Win-Win-Situation darstellt.

Alle oben genannten Anforderungen sind für die Verkäufer von Teeerzeugnissen unerlässlich und werden von den zuständigen Stellen in Europa und anderen Ländern der Welt verlangt. Das Teeetikett muss in der Lage sein, dem Kunden Informationen zu vermitteln und gleichzeitig eine Werbefläche für den Anbieter zu bieten.

Haben Sie weitere Fragen ?

Customer Service- Tea Private Label Organic & Conventional - Gräfenhof Organic Tea Manufacturer & Wholesaler

Hilfe und Unterstützung

An dieser Stelle werden die meisten Anforderungen umrissen, die ein Teehersteller erfüllen muss, um seine Produkte vermarkten zu können.

Am wichtigsten ist, dass Sie ein Tee-Etikett entwerfen, das alle europäischen Anforderungen berücksichtigt, wenn Sie innerhalb der EU verkaufen, und die Besonderheiten der Gerichtsbarkeit beachtet, wenn Sie in bestimmten Regionen verkaufen. Auf diese Weise können die Verbraucher nicht nur eine fundierte Wahl treffen, sondern die Etiketten können auch zu Werbezwecken verwendet werden.

Vielleicht haben Sie aber noch Zweifel und Bedenken.

Wenn Sie noch Zweifel haben und Unterstützung benötigen, können Sie sich auf unser Fachwissen verlassen

Ob individuell bedruckte Teeverpackungen, Dosen oder Tee-Pyramidenbeutel, wir setzen Ihre Wünsche um. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, steht Ihnen bei der Projektierung jederzeit ein fester Ansprechpartner zur Verfügung. Darüber hinaus prüft unsere Qualitätssicherung während der Produktion und Abfüllung kontinuierlich die Qualität Ihres Endproduktes. Lassen Sie sich im Folgenden von uns inspirieren:


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Wollen Sie zertifizierten Bio-Tee verkaufen?

Kontaktieren Sie uns bitte


Gräfenhof Newsletter

Erhalten Sie als Erstes Informationen über neue Trends, News und Angebote!


KONTAKT

info@graefenhof-tee.de
+49(0)4161 752 88-15

Mo.-Do. 8:00-17:00 Uhr
Fr. 8:00-14:00 Uhr

ADRESSE

Gräfenhof Tee GmbH
Alter Postweg 24
21614 Buxtehude